Eva Berndt Collection

 

Contents:   Dokumentensammlung

 

Komplexe Grundlagenforschung Antijudaismus

Verunglimpfung des Judentums in Literatur und Kirchengeschichte

 

  1. Meine Forschungsunterlagen enthalten den Nachweis über Manipulation von antijüdischen Bibeltexten, deren intertextuelle Verbindung vom Alten  und Neuen Testament  durch Textvergleiche nachgewiesen ist.

 

  1. Untersuchungen von der Erfassung chronologisch-historischer Bewegungen auf verschiedenen Zeitrechnungssystemen

 

  1. Die ältesten Christlichen Datierungen im Kontext zur Jüdischen Chronologie Absolut-chronologische Einordnung der Datierungen von erfassten Quellen in eine einheitlich - nach astronomischen Grundsätzen – angelegte Zeitscala

(Tabellenanlage 1) – 26)  DB Exel  DB Access 5510 v.Chr. -2000 n.Chr.)

 

  1. Ausführliche Forschungen über Antijudaismus – „von den Kirchenvätern über Martin Luthers Hasstiraden und deren Wirkungsgeschichte auf den Nationalsozialismus“ – weitergeführt bis in die Gegenwart – auf der Grundlage Band 213 Bundeszentrale für politische Bildung Bonn 1983 ff. – Zentrum für Antisemitismusforschung TU Berlin 1997 – 2002 - verbunden mit Forschungen und vergleichenden Studien an verschiedenen Bibeleditionen im Kontext zum Bible Project of the Hebrew University Jerusalem           

 

·        Biblia Sacra of 1466 Strassburg (Mentelin) German

 

  1. Forschungen und Dokumentation zur Untersuchung

      Erfassung chronologisch-historischer Bewegungen auf verschiedenen Zeitrechnungssystemen

II.                Historical chronology according Josephus Flavius

III.             Continuation: Roman Caesars

IV.              Biblia Sacra 1466 Jerome  chronical facsimile p.102-300

 

  1.      Hebrew University Jerusalem „Verunglimpfung des Judentums“ Einspruch an folgende Institutionen: